Bauleitpl. (laufend)

Festlegungssatzung für den Bereich Holzhäuser

Bekanntmachung über die Auslegung des Satzungsentwurfes einer Festlegungssatzung nach § 34 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 und 3 BauGB für den Bereich Holzhäuser

Der Marktgemeinderat hat am 07.11.2019 den Erlass einer Festlegungssatzung nach § 34 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 und 3 BauGB für den Bereich Holzhäuser beschlossen.

Ein Satzungsentwurf mit Begründung liegt in der Zeit vom 22. April 2020 bis 25. Mai 2020 im Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Rotthalmünster, Marktplatz 10, Zi.Nr. 14, öffentlich aus.

Es wird darauf hingewiesen, dass der Ausgleich für die entstehenden Eingriffe in Natur und Landschaft auf den Grundstücken Fl.Nr. 448/2 und 148/17 Gemarkung Weihmörting festgesetzt wurde. Auf § 3 und 4 der Satzung sowie die Begründung wird verwiesen.

Während der Auslegungsfrist können Anregungen vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung unberücksichtigt bleiben.

Es ist beabsichtigt, keine Umweltverträglichkeitsprüfung durchzuführen. Ferner wird darauf hingewiesen, dass ein Normenkontrollantrag zum Bayer. Verwaltungsgerichtshof unzulässig ist, soweit damit Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der öffentlichen Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber geltend gemacht hätten können.

Rotthalmünster, 9. April 2020
MARKT ROTTHALMÜNSTER

Franz Schönmoser
1. Bürgermeister

 

 

Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans "SO Freiflächenphotovoltaikanlage Kopp"


Bekanntmachung über die Auslegung des Planentwurfs

Der Marktrat  hat am 16.04.2020 den vorhabenbezogenen Bebauungsplan für das Gebiet "SO Freiflächenphotovoltaikanlage Kopp" in der Fassung vom 19.03.2020 angenommen und die öffentliche Auslegung beschlossen.

Die Planunterlagen liegen in der Zeit vom 18. Mai 2020 bis 19. Juni 2020 im Rathaus der VG Rotthalmünster, Marktplatz 10, Zi.Nr. 14, öffentlich aus.

- Vorhabenbezogener Bebauungsplan

- Begründung Beb.Plan

- Bekanntmachung

- Gutachten über Lichtimmision durch Sonnenreflektion

 

 

 

 

Änderung Flächennutzungsplan Rotthalmünster


Bekanntmachung über die Auslegung des Planentwurfs

Der Marktrat hat am 07.11.2019 beschlossen, für das Gebiet "SO Freiflächenphotovoltaikanlage Kopp" den rechtskräftigen Flächennutzungsplan Rotthalmünster mit Deckblatt Nr. 24 zu ändern.

Der Marktrat hat in seiner Sitzung am 16.04.2020 das Deckblatt Nr. 24 mit Begründung und Umweltbericht, alles Inder Fassung vom 19.03.2020, angenommen und die Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB beschlossen.

Der Flächennutzungsplan-Entwurf - Deckblatt 24 mit Begründung und Umweltbericht - kann in der Zeit vom 18. Mai 2020 bis 19. Juni 2020 im Rathaus der VG Rotthalmünster, Zi.14, zu den Öffnungszeiten eingesehen werden.

- FNP - Deckblatt Nr. 24

- FNP Begründung

- FNP Bekanntmachung

- FNP - Anlage Sichtanalyse Nahwirkung

- FNP - Anlage Sichtanalyse Fernwirkung

- FNP - Anlage Sichtanalyse Fernwirkung Bilder